0341 - 989 89 303
Competence Center
18.04.2018

Schutzrechte für Erfindungen in Pharma und Biotech

Seminar, 18.04.2018 in Niederkassel bei Köln

Arzneimittelpatente kompakt
Patentrecht für Nicht-Juristen
Schutzrechte für das Unternehmen sichern und verteidigen

Patente sichern den Erfolg

Jedes Unternehmen kann mit Innovationen den Erfolg und die Stellung im Markt sichern und ausbauen. Gerade in der Pharma sind Forschung und Entwicklung von neuen Wirkstoffen oder Arzneimitteln von überragender Bedeutung. Aber auch die Verbesserungen bei der galenischen Entwicklung oder Prozessverbesserungen können großen Nutzen und Erfolge für das Unternehmen sichern. Auch bei Generika sind Patente ein Thema für den Markterfolg. Nutzen Sie dieses Programm für Nicht-Experten im Patentrecht für diese Fragen:

  • Wie erhalte ich ein Patent?
  • Welche anderen Schutzrechte können Innovationen in der Pharma schützen?
  • Wie verfolge ich Schutzrechtsverletzungen in der Praxis?

Workshops

Fallbeispiele sind in die Workshops eingebaut. So können Sie aus aktuellen Praxisfällen lernen und den optimalen Lerntransfer erreichen!

Inhalte

  • Übersicht über relevante Schutzrechte
  • Voraussetzungen für den Schutz von technischen Erfindungen im Bereich Pharma und Biotech
  • Workshop: Ausarbeitung und Review einer Patentanmeldung
  • Einführung Freedom-to-operate
  • Patentrecherchen
  • Rechtliche Konsequenzen einer Patentverletzung
  • Workshop: Durchführung einer Freedom-to-operate Analyse

Veranstaltungsinformationen

Termin: 18.04.2018 / 09:30 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Niederkassel bei Köln (Deutschland)

Preis: 790,00 EUR (zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Kontakt

Veranstalter:
PTS Training Service
Marktstrasse 5
59759 Arnsberg
Deutschland

Kontaktperson:
Reinhard Schnettler
Telefon: +49 02932 51477
Fax: +49 02932 51674
E-Mail: info@pts.eu