0341 - 989 89 303
Competence Center
20.03.2018

Betäubungsmittel Verantwortliche mit Zertifikat

Seminar, 20.03.2018 in Wiesbaden

Aufgaben und Pflichten als BtM-Verantwortlicher
Herstellung von BtM nach Betäubungsmittelrecht BtMG
Praktischer Umgang mit Betäubungsmitteln
Vorbereitung auf Behördeninspektionen
Mit Zertifikat zur Vorlage bei der Behörde

Besondere Anforderungen an Betäubungsmittel

Der Umgang mit Betäubungsmitteln ist von besonderer Bedeutung. Neben diesen Kernaspekten:

  • Sicherung der Qualität
  • Wirksamkeit und Unbedenklichkeit eines Arzneimittels


sind weitere Anforderungen bei der Herstellung, Lagerung und Vertrieb aus dem Betäubungsmittelrecht zu beachten!

Fragen für den Verantwortlichen für Betäubungsmittel

Was sind denn Betäubungsmittel? Was müssen Sie rechtlich beachten, wenn Sie mit diesen besonderen Substanzen umgehen? Wann haften Sie und wie erfolgt die Überwachung? Neben diesen Fragen erfahren Sie alles, was Sie über das Betäubungsmittelgesetz und seine Anwendung wissen sollten. In den Workshops erlernen Sie, dieses neue Wissen anzuwenden.

Zertifikat BtM-Verantwortlicher

Lassen Sie sich kompakt auf die Aufgaben und Pflichten als BtM-Verantwortlicher praxisnah vom ehemaligen Leiter der Bundesopiumstelle, Dr. Winfried Kleinert, vorbereiten. Oder frischen Sie Ihre Kenntnisse einfach mal auf! Das Zertifikat beschreibt Ihre Qualifikation und kann zur Vorlage bei Behörden genutzt werden.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Vor dem Umgang mit Betäubungsmitteln
  • Umgang mit Betäubungsmitteln
  • Zu lagernde Produkte
  • Dokumentation
  • Workshop

Veranstaltungsinformationen

Termin: 20.03.2018 / 09:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Wiesbaden (Deutschland)

Preis: 760,00 EUR (zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Kontakt

Veranstalter:
PTS Training Service
Marktstrasse 5
59759 Arnsberg
Deutschland

Kontaktperson:
Reinhard Schnettler
Telefon: +49 02932 51477
Fax: +49 02932 51674
E-Mail: info@pts.eu