0341 - 989 89 303
Competence Center
06.12.2017 - 07.12.2017

GMP-Auditor Modul 3: Fachwissen

Qualifizierung von Auditoren


Als Auditor müssen Sie in der Lage sein auch fachfremde Bereiche oder Unternehmen zu auditieren. Dennoch benötigen Sie ein Grundverständnis für die zu auditierenden Lieferanten oder die zu auditierende Einheit. Im Seminar erhalten Sie das Grundwissen, um auch als Nicht-Spezialist IT-Systeme, Räume, Technik und Geräte zu auditieren. In komprimierter Form erfahren Sie die Besonderheiten der Auditierung typischer Lieferanten. Sie erhalten Hilfestellung zur Vorbereitung eines Audits im Drittland.

Risikobasierte Lieferantenqualifizierung


Um den Aufwand der Lieferantenqualifizierung zu steuern und den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, ist eine risikobasierte Auditplanung zu erstellen. Sie erfahren die relevanten Faktoren und erarbeiten praxisnah die risikobasierte Vorgehensweise.

Inhalte

  • Risikobasierte Lieferantenqualifizierung
  • Computergestützte Systeme als nicht IT-Spezialist auditieren
  • Auditierung von Räumen, Einrichtung, Technik
  • Auditierung der GDP-pflichtigen Unternehmen
  • Auditierung von Medizinprodukteherstellern
  • Auditierung von Kosmetikherstellern
  • Auditierung von Packmittelherstellern
  • Auditieren im Drittland

Workshops

  • Risikoanalyse
  • Länderspezifische Besonderheiten

Veranstaltungsinformationen

Termin: 06.12.2017 - 07.12.2017
Veranstaltungsort: Baden-Baden (Deutschland)

Preis: 1.190,00 EUR (zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Kontakt

Veranstalter:
PTS Training Service
Marktstrasse 5
59759 Arnsberg
Deutschland

Kontaktperson:
Reinhard Schnettler
Telefon: +49 02932 51477
Fax: +49 02932 51674
E-Mail: info@pts.eu